Ein paar Fakten zu uns

Ein paar Fakten zu uns

Unser Familienbetrieb in Stuttgart-Vaihingen

Die Schreinerei Nuding wurde von meinem Vater gegründet. Im Jahr 2008, nach meiner Ausbildung zum Schreinermeister, übernahm dann ich, Jürgen Nuding, die Geschäftsführung. Unser Betrieb beschäftigt sechs festabgestellte Mitarbeiter – einen Schreinermeister, zwei Gesellen, eine Bürokraft und – wir bilden ja auch aus – zwei Azubis.

Unsere Arbeit

Sie bekommen bei uns alle klassischen Leistungen einer Schreinerei, ausgestattet mit modernen Produktionsmitteln. In der eigenen Werkstatt fertigen wir Möbel, Einbauküchen, Türen, Fußböden bis hin zu Badezimmereinrichtungen und ganzen Innenausbauten. Abgerundet wird das Angebot durch Lichtkonzepte für die passende Beleuchtung von Arbeitsplätzen und Wohnräumen.

Viel Wert legen wir auf die Beratung und die Planung, ob es eine neue Küche ist oder „nur“ der Austausch einer Arbeitsplatte oder Küchenfront. Wir sehen zu, dass wir für unsere Kunden etwas Besonderes machen. Denn Küchen und Möbel sind immer auch Visitenkarten, zugeschnitten auf Sie, Ihre Art zu wohnen und Ihre Ansprüche an persönlichen Lebensraum.

Klar und einfach

Bei uns wissen Sie von Anfang an, was es kostet. Sie bekommen ein Angebot, das Ihnen bis ins Detail zeigt, worin Sie investieren, ob Küchenmöbel oder Einbaugerät. Wir schwätzen niemandem etwas auf – Sie bekommen das, was Sie möchten und brauchen. Individuell auf Sie zugeschnitten.

Besuchen Sie unsere kleine, feine Musterküchen-Ausstellung in Stuttgart-Vaihingen: Wir beraten Sie mit Zeit und Erfahrung und unterstützen Sie in der Auswahl Ihrer ganz eigenen Küche.

Ihr Jürgen Nuding mit allen Kollegen

SCHLIESSEN

„Das Fachgeschäft Schreinerei Nuding in Stuttgart-Vaihingen ist eines der deutschlandweit mehr als 1000 selbständigen, engagierten Küchenfachgeschäfte, die die ganze Vielfalt der Küchen präsentieren.

Das Haus hat sich in den letzten Jahren aufgrund der erstklassigen Beratung und fachmännischen Montage einen ausgezeichneten Namen in der Region erarbeitet.“

nach oben